Datenschutzbestimmungen

SPRECHEN WIR DRÜBER

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihre Nutzung unserer Webseite. Der Schutz ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig und wir wollen, dass Sie sich bei der Nutzung unserer Webseite sicher fühlen.

  1. Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Webseite. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

(2) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die

VIALUTIONS GmbH

Neuhausweg 7

13583 Berlin

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz@vialutions.com oder postalisch über den Zusatz „Datenschutzbeauftragter“.

(3) Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren.

  1. Ihre Betroffenenrechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO):

Sie haben das Recht über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO):

Sie haben das Recht unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

  • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO):

Sie haben das Recht die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

  • Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung (Art. 18 DSGVO):

Sie haben das Recht die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO):

Sie haben das Recht Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO):

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Insbesondere können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse sowie einem dazugehörigen Profiling widersprechen. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

  • Recht auf Widerruf (Art. 7 Abs.3 DSGVO):

Sie haben das Recht Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

(2) Anfragen bezüglich Ihrer Betroffenenrechte richten Sie bitte an die unten §1 genannten Kontaktdaten.

(3) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Für uns zuständig ist folgende Datenschutz-Aufsichtsbehörde: Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit: https://www.datenschutz-berlin.de/

  1. Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. f DSGVO):

– IP-Adresse

– Datum und Uhrzeit der Anfrage

– Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

– Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

– Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

– jeweils übertragene Datenmenge

– Website, von der die Anforderung kommt

– Browser

– Betriebssystem und dessen Oberfläche

– Sprache und Version der Browsersoftware

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken.

Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Die genannten Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert.

  1. Einsatz von Cookies

(1) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert.  Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

(2) Arten von Cookies

Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

– Transiente Cookies (dazu a)

– Persistente Cookies (dazu b).

  1. a) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren, beispielsweise um zu verhindern, dass Sie sich bei jedem Seitenwechsel erneut anmelden müssen. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.
  2. b) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Wie lange der Cookie auf Ihrem Gerät verbleibt, hängt von der Dauer oder dem Ablaufdatum des jeweiligen Cookies und Ihren Browsereinstellungen ab. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen. Durch diese Cookies erinnern sich die Website bei Ihrem nächsten Besuch an Ihre Informationen und Einstellungen. Dadurch haben Sie einen schnelleren und bequemeren Zugriff auf die Webseite, da Sie z. B. nicht erneut ihre Spracheinstellung vornehmen müssen.

(3) Wir nutzen Cookies abhängig von der entweder auf Basis unserer berechtigten Interessen (Technisch notwendige Cookies) oder auf Basis Ihrer Einwilligung (Optionale Cookies), entsprechend Ihrer Auswahl des bei Aufruf der Webseite eingeblendeten Cookie-Banners.  Sie können auch Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Dies kann eine Funktionseinschränkung unserer Angebote zur Folge haben.

  1. Empfänger oder Kategorien von Empfängern

(1) Im Rahmen unserer Tätigkeiten und Serviceleistungen kann es erforderlich werden, dass wir die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten gegenüber natürlichen, juristischen Personen oder anderen Stellen offenlegen. Wir schließen mit unseren Dienstleistern soweit einschlägig Auftragsverarbeitungsverträge, die sicherstellen, dass diese Ihre personenbezogenen Daten nur auf eine Art und Weise verarbeiten dürfen, zu der wir sie explizit angewiesen haben. Weiterhin stellen wir sicher, dass diese die notwendigen technisch-organisatorische Maßnahmen ergriffen haben, um Ihre Daten sicher zu verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur solange, wie wirklich notwendig. Externe Dienstleister, die personenbezogene Daten erhalten können fallen i.d.R unter die folgenden Kategorien von Empfängern:

– Kreditinstitute und Anbieter von Zahlungsdienstleistungen für Abrechnungen sowie Abwicklungen von Zahlungen (Online-Zahlungsanbieter)

– Paketversender

– IT-Dienstleister zur Aufrechterhaltung unserer IT-Infrastruktur.

– Cloud-Anbieter

– Dienstleister zur Optimierung des Online-Angebotes

–  Inkasso-Dienstleister und Rechtsanwälte, um Forderungen einzuziehen und Ansprüche gerichtlich durchzusetzen. Kommt es im Inkassofall zur Übermittlung personenbezogener Daten (Kunden- und Kontaktdaten, Zahlungs-, Verbrauchsstellen daten und Daten zur Forderung) an einen Inkasso-Dienstleister, setzen wir Sie vorher über die beabsichtige Übermittlung in Kenntnis.

(2) Sollten Daten in Ländern außerhalb der EU verarbeitet werden, stellen wir sicher, dass Ihre personenbezogenen Daten entsprechend dem europäischen Datenschutzniveau verarbeitet werden. Sollte kein Beschluss der EU-Kommission vorliegen, übermitteln wir Daten nur an Dienstleister aus Drittländern die geeigneten Garantien gem. Art. 46 DSGVO bieten (i.d.R. EU-Standardvertragsklauseln). In Fällen, in denen dies auch durch diese vertragliche Erweiterung nicht sichergestellt werden kann, bemühen wir uns um darüberhinausgehende Regelungen und Zusagen des Empfängers im jeweiligen Land.

  1. Kontaktaufnahme

(1) Bei der Kontaktaufnahme mit uns (zum Beispiel per E-Mail oder nach Verwendung des Kontaktformulars) werden die von Ihnen gemachten Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, verarbeitet. Das Kontaktformular ist eine zusätzliche Serviceleistung von uns, um Ihnen eine schnelle und unkomplizierte Kontaktaufnahme mit uns zu ermöglichen und basiert auf Art. 6 Abs. 1 Buchts. f) DSGVO.

(2) Die in diesem Zusammenhang von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn das mit der Kontaktaufnahme verbundene Anliegen vollständig geklärt ist und auch nicht damit zu rechnen ist, dass die konkrete Kontaktaufnahme in der Zukunft nochmal relevant wird, es sei denn gesetzliche Aufbewahrungspflichten stehen dem entgegen.

  1. Newsletter

(1) Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen. Unsere Newsletter enthalten Informationen zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und unserem Unternehmen. Mit den nachfolgenden Hinweisen informieren wir Sie über die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte.

(2) Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir ein protokolliertes. Double-Opt-in-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei dem Versanddienstleister gespeicherten Daten protokolliert. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.

(3) Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mailadresse angeben. Die Angabe weiterer Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Versand des Newsletters und die Erfolgsmessung erfolgen auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 Buchst. a, Art. 7 DSGVO.

(4) Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, per E-Mail oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.

(5) Für den Versand der Newsletter nutzen wir den Anbieter HubSpot, 2nd Floor, 30 North Wall Quay, Dublin 1, Irland. HubSpot ist ein Software-Unternehmen aus den USA mit einer Niederlassung in Irland. Da eine Übertragung personenbezogener Daten in die USA erfolgt, sind weitere Schutzmechanismen erforderlich, die das Datenschutzniveau der DSGVO sicherstellen. Um dies zu gewährleisten, haben wir mit dem Anbieter Standarddatenschutzklauseln gemäß Art. 46 Abs. 2 Buchst. c) DSGVO vereinbart. Diese verpflichten den Empfänger der Daten in den USA die Daten entsprechend dem Schutzniveau in Europa zu verarbeiten. In Fällen, in denen dies auch durch diese vertragliche Erweiterung nicht sichergestellt werden kann, bemühen wir uns um darüberhinausgehende Regelungen und Zusagen des Empfängers in den USA. Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters und weitere Einzelheiten zur Datenverarbeitung können Sie hier einsehen: https://legal.hubspot.com/privacy-policy.

  1. Präsenzen auf Social-Media, Portale

(1) Wir sind mit Onlinepräsenzen in den unten genannten sozialen Netzwerken und Plattformen (z.B. Arbeitgeberbewertungs-Portalen) als Betreiber vertreten. Diese sozialen Netzwerke werden ausschließlich von dem jeweiligen Anbieter betrieben. Diese Präsenzen dienen dazu mit Kunden, Interessenten und Nutzern zu kommunizieren und dem Zweck der Werbung und Marktforschung. Wenn Sie sich über unsere Social Media Kanäle an uns wenden, verarbeiten wir diejenigen Daten die Sie uns zur Verfügung stellen, sowie diejenigen Daten die zur Bearbeitung der Anfrage notwendig sind (Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO). Die Verarbeitung weitere Daten erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO aus dem berechtigten Interesse an einer direkten Kommunikation mit den Nutzern und der Optimierung der Gestaltung unserer Onlineauftritte. Insofern Sie gegenüber den Betreibern der jeweiligen Social Media Plattformen Ihre Einwilligung (z.B. durch ein Checkbox-Opt-in) gegeben haben, erfolgt die Verarbeitung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit gegenüber dem Anbieter der jeweiligen Plattform mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

(2) Bei Aufruf unserer Social-Media Seiten werden Ihre Nutzerdaten erfasst und vom Anbieter an uns bereitgestellt. Die genauen Arten der Daten unterscheiden sich von Anbieter zu Anbieter umfassen jedoch i.d.R. die folgenden Informationen:

– Follower: Anzahl und hinterlegte Profile; Informationen über Zuwächse und Entwicklung über einen definierten Zeitrahmen.

– Reichweite: Anzahl an Personen, die einen spezifischen Beitrag sehen; Anzahl der Interaktionen auf einen Beitrag. Daraus lässt sich zum Beispiel ableiten, welcher Inhalt in der Community besser ankommt als andere.

– Anzeigenperformance: Wie viele Personen wurden mit einem Beitrag bzw. einer bezahlten Anzeige erreicht und haben hiermit interagiert?

– Demographie: Durchschnittliches Alter der Besucher, Geschlecht, Wohnort, Sprache.

(3) Da unsere Social Media Kanäle von den Anbietern des jeweiligen Social Networks betrieben werden, erfolgt möglicherweise eine ergänzende Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch diesen, auf die wir keinen Einfluss haben. Hierbei handelt es sich häufig um die Erfassung ihrer IP-Adresse, die Erstellung von statischen Auswertungen sowie die Verarbeitung weiterer Informationen, die in Form von Cookies gespeichert sind. Häufig werden diese Daten auch dazu genutzt Ihnen interessenbezogene Werbung innerhalb und außerhalb der Plattformen anzuzeigen. Wir als Betreiber haben auf die Erzeugung und Darstellung keinen Einfluss und können diese Funktion weder abstellen noch die Verarbeitung der Daten verhindern.

(4) Die Geltendmachung von Betroffenenrechten sowie Auskunftsanfragen können am effektivsten direkt an die Anbieter der Plattformen gerichtet werden, da ausschließlich diese Zugriff auf Ihre Daten haben und unmittelbar Maßnahmen ergreifen können. Sollte unser Mitwirken hierfür erforderlich sein, unterstützen wie Sie bei Bedarf bei der Durchsetzung Ihrer Betroffenenrechte.

(5) Nachfolgend finden Sie die genutzten Anbieter der Netzwerke. Sollte es zu einer Datenverarbeitung außerhalb der EU kommen, haben wir die notwendigen Maßnahmen ergriffen, um die Wahrung des Datenschutzniveaus zu gewährleisten (insb. Abschluss der EU-Standarddatenschutzklauseln). Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz der jeweiligen Plattform sowie eine ausführliche Darstellung der weiteren Datenverarbeitung und der jeweiligen Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie auf den Seiten der Anbieter unter:

Facebook (Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA): http://www.facebook.com/policy.php; weitere Informationen zur Datenerhebung: http://www.facebook.com/help/186325668085084, http://www.facebook.com/about/privacy/your-info-on-other#applications sowie http://www.facebook.com/about/privacy/your-info#everyoneinfo.

Xing (New Work SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland): https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung/allgemeine-hinweise.

LinkedIn (LinkedIn Ireland, Privacy Policy Issues, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Ireland). Datenschutzerklärung: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy. Opt-Out Link: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out.

  1. Facebook Seiten-Insights – “Facebook Fanpages”

(1) Beim Besuch unserer Facebook-Seite erfasst Facebook u.a Ihre IP-Adresse sowie weitere Informationen, die in Form von Cookies auf Ihrem PC vorhanden sind. Diese Informationen werden verwendet, um uns als Betreiber der Facebook-Seite statistische Informationen über die Inanspruchnahme der Facebook-Seite zur Verfügung zu stellen. Über die sogenannten „Insights“ der Facebook- Seite sind diese statistischen Daten für uns, den Betreiber der Seite, abrufbar. Diese Statistiken werden allein durch Facebook, erzeugt und bereitgestellt. Wir als Betreiber haben auf die Erzeugung und Darstellung keinen Einfluss. Wir können diese Funktion nicht abstellen oder die Erzeugung und Verarbeitung der Daten verhindern. Nähere Informationen zu „Insights“ stellt Facebook unter folgendem Link zur Verfügung: http://de-de.facebook.com/help/pages/insights.

(2) Folgende Daten werden uns durch Facebook über „Insights“ bereitgestellt: Anzahl von Seitenaufrufen, „Gefällt mir“- Angaben, Seitenaktivitäten, Reichweite, Videoansichten, Beitragsinteraktionen, Beitragsreichweite, Kommentaren, geteilte Inhalten, Antworten, Geschlechterverhältnis, regionale Verteilung der Nutzer (Herkunft bezogen auf Land und Stadt), Sprache, Aufrufe und Klicks im Shop, Klicks auf Routenplaner und Klicks auf Telefonnummern.

(3) Der Betrieb dieser Facebook-Seite und die damit verbundene Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Benutzer erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO, unserem berechtigten Interesse an einer zeitgemäßen und unterstützenden Informations- und Interaktionsmöglichkeit für und mit den Benutzern und Besuchern unserer Facebook-Seite.

(4) Wir als Betreiber der Fanpage sind gemeinsam mit Facebook für die Verarbeitung verantwortlich. Daher wurde im Rahmen einer sog. Seiten-Insights-Ergänzung mit Facebook vereinbart, wer welche Verpflichtungen gemäß der DSGVO erfüllt. Die primäre Verantwortung gemäß DSGVO für die Verarbeitung von Insights-Daten liegt bei Facebook. Facebook erfüllt demnach sämtliche Pflichten aus der DSGVO im Hinblick auf die Verarbeitung von Insights-Daten (u. a. Artikel 12 und 13 DSGVO, Artikel 15 bis 22 DSGVO und Artikel 32 bis 34 DSGVO). Ihre Betroffenenrechte können bei uns oder Facebook Ireland Limited („Facebook Ireland“) geltend gemacht werden. Wenn Sie als betroffene Person gemäß DSGVO hinsichtlich der Verarbeitung von Insights-Daten und der von Facebook Ireland im Rahmen der Seiten-Insights-Ergänzung übernommenen Pflichten Kontakt mit uns aufnehmen, sind wir verpflichtet, sämtliche relevanten Informationen diesbezüglich an Facebook Ireland weiterzuleiten.

Die vollständige Seiten-Insights-Ergänzung bezüglich des Verantwortlichen finden Sie unter: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

(5) Adressen von Facebook und URL mit dem Datenschutzhinweis:

Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA; http://www.facebook.com/policy.php; weitere Informationen zur Datenerhebung: http://www.facebook.com/help/186325668085084, http://www.facebook.com/about/privacy/your-info-on-other#applications sowie http://www.facebook.com/about/privacy/your-info#everyoneinfo.

  1. Google Analytics

(1) Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC. Zuständiger Dienstanbieter in der EU ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“).

(2) Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website durch Google analysieren zu lassen, um diese regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten und den Erfolg unserer Marketing-Kampagnen steigern. Erfasst werden hierzu Ihre Nutzungsdaten, also z.B. Ihre IP-Adresse, die von Ihnen aufgerufenen Seiten (Klickpfad), Conversions wie z.B. Newsletter-Anmeldungen oder Downloads, Klicks, Verweildauer, Region oder die technischen Informationen zu Ihrem Browser. Google Analytics verwendet dazu sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

(3) Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist nach Art.6 Abs.1 S.1 Buchst. a) DSGVO Ihre Einwilligung, die Sie über den Cookie-Banner abgegeben haben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie die Cookie-Einstellungen aufrufen und dort Ihre Auswahl ändern. Sie können die Speicherung der Cookies auch durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie Ihre Einwilligung in das Setzen des Cookies nicht erteilen oder das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

(4) Empfänger der Daten ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland als Auftragsverarbeiter. Hierfür haben wir mit Google einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen und die EU-Standarddatenschutzklauseln abgeschlossen. Die Google LLC mit Sitz in Kalifornien, USA, und ggf. US-amerikanische Behörden können auf die bei Google gespeicherten Daten zugreifen.

(4) Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „anonymizeIp“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit durch uns kann damit ausgeschlossen werden. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

(5) Diese Website verwendet Google Analytics zudem für eine geräteübergreifende Analyse von Besucherströmen, die über eine User-ID durchgeführt wird. Sie können in Ihrem Kundenkonto unter „Meine Daten“, „persönliche Daten“ die geräteübergreifende Analyse Ihrer Nutzung deaktivieren.

(6) Weitere Informationen finden Sie unter: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.  

  1. Microsoft Azure Marketplace

(1) Wir nutzen den „Microsoft Azure Markeplace“ der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA. Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch Microsoft finden Sie unter: https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement.

(2) Verarbeitet werden wir Ihre Kommunikationsdaten (z.B. Name, Telefon, Firmen-E-Mail, Anschrift, Firmenzugehörigkeit) sowie Angaben zu Produktinteressen. Rechtsgrundlage ist die Bearbeitung Ihrer Kontaktaufnahme zum Zwecke der Vertragsanbahnung nach Art.6 Abs.1 S.1 Buchst. f) DSGVO. Ihre personenbezogenen Kontaktdaten werden uns durch Microsoft übermittelt, wenn Sie im Rahmen unseres Produktangebotes auf dem Azure Marketplace den „Contact me“-Button nutzen.

 

Privacy Statement

We are pleased about your use of our website. The protection of your personal data is important to us and we want you to feel safe when using our website.

  1. Information concerning the collection of personal data

(1) The following shall inform you about the collection, processing and utilization of personal data on our website. Personal data means all data relating to a living individual who can be identified.

(2) Controller as per the EU General Data Protection Regulation (GDPR) is:

VIALUTIONS GmbH

Neuhausweg 7

13583 Berlin, Germany

You can reach our data protection officer by contacting us on the following email address: datenschutz@vialutions.com or by sending us a letter addressed to “Data Protection Officer”.

(3) If we use contracted service providers for individual functions to present our services to you or to your data for advertising purposes, we will inform you in detail about the respective processes below.

  1. Your rights as a data subject

(1) You have the following rights against us with respect to the personal data concerning you:

  • Right of access by the data subject (Art. 15 GDPR):

You have the right to request information on the data we hold about you from us at any time. This information includes, but is not limited to, the categories of data we process, the purposes for which it is processed, the source of the data if not collected directly from you, and, if applicable, the recipients with whom we have shared your data. You can obtain a copy of your data from us free of charge. If you require additional copies, we reserve the right to charge you for these copies;

  • Right to rectification (Art. 16 GDPR):

You have the right to request that we rectify inaccurate data relating to you. We will take appropriate steps to keep the data we store and process on an ongoing basis accurate, complete and current, based on the most up-to-date information available;

  • Right to erasure (Art. 17 GDPR):

You have the right to demand the deletion of your personal data stored with us, unless the processing is necessary to exercise the right to freedom of expression and information, to fulfil a legal obligation, for reasons of public interest or to assert, exercise or defend legal claims;

  • Right to restriction of processing (Art. 18 GDPR):

You have the right to demand the restriction of the processing of your personal data if the accuracy of the data is disputed by you, if the processing is unlawful but you refuse to have it deleted and we no longer need the data, but you need it for the assertion, exercise or defence of legal claims or if you have lodged an objection to the processing pursuant to Art. 21 GDPR;

  • Right to data portability (Art. 20 GDPR):

You have the right to request that we transfer your data – if technically possible – to another responsible party. However, you may only enforce this right if data processing is based on your consent or is necessary for the performance of a contract. Rather than receiving a copy of your data, you may also ask us to submit the data directly to another responsible party specified by you.

  • Right to object (Art. 21 GDPR):

You have the right to object to the processing of your data at any time for reasons that arise from your particular situation, as long as data processing is based on your consent, on our legitimate interests or those of a third party. In this case, we will cease to process your data. This does not apply if we can show that there are compelling legitimate grounds for processing that outweigh your interests, or if we need your data for the establishment, exercise or defence of legal claims.

  • Right to withdraw consent (Art. 7 (3) GDPR):

You have the right to revoke your consent to us at any time. As a result, we are not allowed to continue the data processing that was based on this consent in the future.

(2) Inquiries regarding your rights as a data subject you can direct to us under the contact details mentioned under §1 or by post to the controller’s postal address.

(3) If you have the feeling we have not responded in an appropriate manner to your complaints or you have further concerns, you additionally have the right to complain to a data protection authority. The responsible authority to us is the Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit: https://www.datenschutz-berlin.de/.

  1. Collection of personal data when visiting our website

If you use the website simply for informational purposes, i.e. if you do not register yourself or send us any information, we collect only the personal data which your browser sends to our server. If you wish to view our website, we collect the following technical data which we need to enable us to show you our website and ensure stability and security (the legal basis is Article 6, Paragraph 1, Sentence 1, Letter f of the GDPR):

– IP address

– date and time of the query

– time zone difference relative to Greenwich Mean Time (GMT)

– content of the query (specific site)

– access status/HTTP status code

– data volume transmitted in each case

– website from which the request emanates

– browser

– operating system and its user interface

– language and version of the browser software

The data mentioned above gets processed for the following purposes:

– To ensure a smooth connection of the website,

– Guarantee a comfortable use of our website,

– Evaluation of system security and stability as well as for other administrative purposes.

This information is temporarily stored in so-called log files. This information is recorded without your intervention and stored until it is automatically deleted.

  1. Cookies

(1) In addition to the beforementioned data categories we use cookies to make the experience of visiting our website as user-friendly as possible and to allow you to make use of certain functions. Cookies are little text files that are saved on your browser’s delegated hard drive, through which certain information flows back to the person who sets the cookie (in this case us). Cookies are used to improve the user experience and effectiveness of our website.

(2) Kind of Cookies

This website uses the following types of cookies:

– Transient Cookies

– Persistent Cookies

  1. a) Transient cookies are automatically deleted when you close your browser. These are mostly session cookies, which save a so-called “session-ID”, which allows for the assigning of different queries within your browser during a particular session. This can be used to identify your device when one repeatedly visits a website during a session. These cookies are deleted once you log out or the browser window is closed.
  2. b) Persistent cookies enable the website to remember your information and settings on your next visit. This gives you faster and more convenient access to the website, as you do not have to change your language settings again, for example. How long the cookie remains on your device depends on the duration or expiration date of the respective cookie and your browser settings. These cookies are automatically deleted after a set period of time which can differ from cookie to cookie. Persistent cookies can be deleted via the security settings in your browser at any time.

(3) Depending on the kind of cookie, we use cookies either on the basis of our legitimate interests (technically necessary cookies) or on the basis of your consent (optional cookies), according to your selection of the cookie banner displayed when you access the website.  You can also configure your browser settings according to your preferences and, for example, refuse to accept third-party cookies or all cookies. This may result in a functional limitation of our offers.    

  1. Recipients or categories of recipients of personal data

(1) Within the scope of our activities and services, it may become necessary for us to disclose the personal data stored about you to natural persons, legal entities or public authorities. We conclude contracts with our service providers, which ensure that they may only process your personal data in a way that we have explicitly instructed them to do so. Furthermore, we ensure that they take the necessary technical and organizational measures to process your data securely and store your personal data only as long as necessary. External service providers who may receive personal data generally fall into the following categories of recipients:

– Credit institutions and providers of payment services for billing and payment processing (online payment providers)

– Parcel Shipper

– IT service provider to maintain our IT infrastructure

– Cloud provider

– Service provider for the optimization of the online offer

– Collection service providers or lawyers to collect receivables and enforce claims in court. If in the event of a collection case, personal data (customer and contact data, payment and consumption data and data on the claim) is transferred to a collection service provider, we will inform you in advance about the intended transfer.

(2) If data is processed in countries outside the European Union or the EWR, we will ensure that your personal data is processed in accordance with the European data protection level. In the absence of a decision by the EU Commission, we only transfer data to service providers from third countries that offer suitable guarantees in accordance with Art. 46 GDPR (usually EU Standard Contract Clauses). In cases where this cannot be ensured even through this contractual extension, we endeavor to obtain additional regulations and commitments from the data recipient.

  1. Contact form

(1) When you contact us (for example by e-mail or via the contact form), the information you provide will be processed for the purpose of processing your request and for the event that follow-up questions arise. The contact form is an additional service provided by us to enable you to contact us quickly and easily and is based on Art. 6 para. 1 f GDPR.

(2) The personal data collected by us in this context will be deleted when the request associated with the contact has been completely clarified and it is also not to be expected that the specific contact will become relevant again in the future unless legal storage obligations stand against this.

  1. Newsletter

(1) We send newsletters, e-mails, and other electronic notifications containing promotional information. Our newsletters contain information about our products, offers, promotions, and our company. With the following notes, we inform you about the contents of our newsletter as well as the registration, dispatch, and statistical evaluation procedure and your right of objection.

(2) For the subscription to our newsletter we use a logged Double-Opt-in procedure. This means that after the subscription you will receive an e-mail asking you to confirm your registration. This confirmation is necessary so that nobody can register with foreign e-mail addresses. Newsletter subscriptions are logged in order to be able to prove the registration process in accordance with the legal requirements. This includes the storage of the registration and confirmation time as well as the IP address. Changes to your data stored by the service provider are also logged. The purpose of this procedure is to be able to prove your registration and, if necessary, to clarify any possible misuse of your personal data.

(3) To subscribe to the newsletter, it is sufficient to enter your e-mail address. The provision of further data is voluntary and is used to address you personally. After your confirmation, we will save your e-mail address for the purpose of sending the newsletter. The newsletter dispatch and the measurement of performance are based on your consent in accordance with Art. 6 Para. 1 lit. a, Art. 7 GDPR.

(4) You may withdraw your consent to receive our newsletter at any time and stop receiving the newsletter. You can declare your revocation by clicking on the link provided in every newsletter e-mail, by sending an e-mail to us.

(5) For the dispatch of the newsletter we use the provider HubSpot, 2nd Floor, 30 North Wall Quay, Dublin 1, Ireland. The provider is a software company from the US with a branch office in Ireland. Since a transfer of personal data to the US takes place, further protection mechanisms are required to ensure the level of data protection of the GDPR. To ensure this, we have agreed on standard data protection clauses with the provider pursuant to Art. 46 para. 2 lit. c) GDPR. These oblige the recipient of the data in the US to process the data in accordance with the level of protection in Europe. In cases where this cannot be ensured even through this contractual extension, we endeavor to obtain additional regulations and commitments from the recipient in the US. Further details on data processing undertaken by the provider can be found under https://legal.hubspot.com/privacy-policy.

  1. Social-Media, portals

(1) We are represented in the social networks and employer evaluation portals mentioned below. These presences are operated exclusively by the respective provider. They serve to communicate directly with customers, interested parties, and users. If you contact us via our social media channels, we process the data that you provide us with as well as the data that is necessary to process your request (Art. 6 para. 1 letter b GDPR). Insofar as you have given your consent to the operators of the respective social media platforms (e.g. by means of a checkbox opt-in), the processing is carried out on the basis of Art. 6 para. 1 a GDPR. You can revoke your consent at any time with the operator of the respective platform with effect for the future.

(2) When you visit our social media pages, your user data is recorded and provided to us by the operator. The exact types of data differ from provider to provider, but generally include the following information:

Follower: number and stored profiles; information about growth and development over a defined time frame.

Reach: number of people who see a specific contribution; the number of interactions with a contribution. From this, it can be deduced, for example, which content is better received by the community than others.

Ad performance: How many people were reached by a contribution or a paid ad and have interacted with it?

Demographics: Average age of visitors, gender, location, language.

(3) Since our social media channels are operated by the providers of the respective social network, there may be a supplementary use of your personal data by the respective operator, over which we have no influence. This often involves the recording of your IP address, the creation of static evaluations, and the processing of further information stored in the form of cookies. We have no influence on the generation and presentation of this data and can neither turn off this function nor prevent the processing of the data.

(4) The assertion of data subject rights and requests can most effectively be addressed directly to the platform providers, since only they have access to your data and can take immediate action and provide information. Should our cooperation be necessary for this, we will support you in enforcing your rights as a data subject.

(5) More detailed information about the terms of use of the respective platform as well as a detailed description of further data processing and the respective possibilities of objection can be found on the pages of the providers under:

Facebook (Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA): http://www.facebook.com/policy.php; further information under http://www.facebook.com/help/186325668085084, http://www.facebook.com/about/privacy/your-info-on-other#applications sowie http://www.facebook.com/about/privacy/your-info#everyoneinfo.

LinkedIn (LinkedIn Ireland, Privacy Policy Issues, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Ireland):  https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Xing (New Work SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland): https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung/allgemeine-hinweise

  1. Facebook Insights – “Facebook Fanpages”

(1) Upon a visit of our Facebook page collects Facebook among others your IP address as well as other information, which is saved on your device in form of cookies. This information will be used to provide us as the operator of the Facebook page with statistical information on Facebook usage. We can access these statistics through so-called Facebook “insights”. These statistics are collected and provided solely by Facebook. We as the operator of the page have no influence over their generation and presentation. We cannot either stop or prevent their generation and data processing. You can find further information about “Insights” provided by Facebook here: https://www.facebook.com/help/pages/insights.

(2) Following information will be provided to us by Facebook through “Insights”: Number of page views, “likes”, page activities, reach, impressions, video views, post clicks, and reactions, post reach, comments, shared content, answers, gender ratio, regional distribution of the users (origin based on country and city), language, opens and clicks in the shop, clicks on the address and on the telephone number.

(3) The operation of this Facebook page and processing of personal data of the users arising out of it is based on Art. 6 (1) Sentence 1 Letter f of the GDPR and our legitimate interest to inform and interact with users and visitors of our Facebook page.

(4) We as the operator of this fan page are responsible for data processing together with Facebook. For this reason, we have agreed with Facebook under the framework of the so-called “Page Insights” addon, which party bears which obligations under the GDPR. The main responsibility for the processing of the insight data under the GDPR stays with Facebook. Facebook is bound to duly fulfill all obligations under the GDPR connected to the processing of insight data (among others Art. 12 and 13, 15 to 22, and 32 to 34 GDPR). You can claim your data subject rights under the GDPR either with us or with Facebook Ireland Limited (“Facebook Ireland”). Should you as a data subject under the GDPR contact us with regard to the processing of the insight data and obligations of Facebook Ireland connected to the “Page Insights” addon, we are obliged to forward all relevant information in this regard to Facebook Ireland. You can find comprehensive information about page insights addon and the obligations of the data controller here: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

(5) Please find the Facebook address and Facebook’s Privacy Policy below:

Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA; http://www.facebook.com/policy.php; for more information about Facebook’s data collection and processing: http://www.facebook.com/help/186325668085084, http://www.facebook.com/about/privacy/your-info-on-other#applications and http://www.facebook.com/about/privacy/your-info#everyoneinfo.

10. Google Analytics

(1) This website uses Google Analytics, a web analysis service of Google LLC. The responsible service provider in the EU is Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland („Google“).

(2) We use Google Analytics to analyze the use of our website in order to improve it regularly. With the statistics obtained, we can improve our offer, make it more interesting for you as a user and increase the success of our marketing campaigns. For this purpose, your usage data is recorded, e.g. your IP address, the pages you have called up (click path), conversions such as newsletter registrations or downloads, clicks, length of stay, region, or the technical information on your browser. For this Google Analytics uses „cookies“, which are text files placed on your computer, to help the website analyze how users use the site. The information generated by the cookie about your use of this website is usually transferred and stored in a Google server in the US.

(3) The legal basis for this data processing is according to Art. 6 (1) sentence 1 lit. a) GDPR your consent, which you have given via the cookie banner. Processing is performed to analyze and optimize our website. You can revoke your consent at any time with effect for the future by calling up the cookie and changing your selection there.  You can also prevent the storage of cookies by changing the settings of your browser software. However, we would like to point out that in this case, you may not be able to use all functions of this website to their full extent. You can also prevent the collection of data generated by the cookie and related to your use of the website (including your IP address) to Google and the processing of this data by Google by not giving your consent to the setting of the cookie or by downloading and installing the browser plug-in available under the following link: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

(4) This website uses Google Analytics with the extension „anonymizeIp“. This means that IP addresses are processed in abbreviated form, which means that it is not possible for us to identify a person. Only in exceptional cases the full IP address is transferred to a Google server in the USA and shortened there. The IP address transmitted by your browser within the framework of Google Analytics is not merged with other data from Google.

(5) This website also uses Google Analytics for a cross-device analysis of visitor flows, which is carried out via a user ID. You can deactivate the cross-device analysis of your usage in your customer account under „My data“, „Personal data“.

(6) Recipient of the data is Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland as a processor. For this purpose, we have concluded a data processing agreement with Google and concluded the EU standard data protection clauses. Google LLC, based in California, USA, and, where applicable, U.S. authorities may have access to the data stored by Google. Please see Google’s Privacy Policy for more information about the purpose and scope of the data collected and processed by Google and for further information about your privacy rights and setting options: www.google.com/policies/privacy, http://www.google.com/analytics/terms/de.html, an overview of data protection: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, privacy policy: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

  • Microsoft Azure Marketplace

(1) We use the „Microsoft Azure Marketplace“ of Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, the USA on our website. Information on the processing of personal data by Microsoft can be found at https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement.

(2) We process your communication data (e.g. name, telephone, company e-mail, address, company affiliation) as well as information on product interests. The legal basis is the processing of your contact for the purpose of initiating a contract in accordance with Art.6 para.1 p.1 lit. f) GDPR. Your personal contact data is transmitted to us by Microsoft when you use the „Contact me“ button as part of our product offering on the Azure Marketplace.

 

 

 

SPRECHEN WIR DRÜBER

    Ihre Nachricht wurde gesendet.
    Vielen Dank!